Integrata und coaching concepts gewinnen internationalen deutschen Trainingspreis!

Die Integrata AG hat zusammen mit Coaching Concepts den Internationalen Deutschen Trainingspreis des BDVT in Silber gewonnen.
Für die Integration des neuen Lernansatzes Social Learning verlieh der BDVT zusätzlich den Sonderpreis der Jury.

 

Das gemeinsame Projekt wird mit dem Sonderpreis der Jury ausgezeichnet!

Sonderpreis der Jury Internationaler Deutscher Trainings-Preis 2014/15 BDVT Als der Internationale Deutsche Trainingspreis am Abend des 15.10.2014 auf der Gala des BDVT verliehen wurde, war die Freude bei der Integrata AG und Coaching Concepts groß. Gemeinsam wurden die beiden Unternehmen mit dem Trainingspreis in Silber ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde das Weiterbildungsprojekt PRISMA – Social Learning mit dem Sonderpreis des BDVT geehrt. Dies ist eine außergewöhnliche Ehrung, denn dieser Preis wird nur selten vergeben. Ausschließlich Projekte, die sich durch besondere Innovationen in der Weiterbildung auszeichnen, gewinnen diesen Preis.

 

 

Flyer Social Learning mit PRISMA

Social Learning mit PRISMA

2 Seiten

Icon PDF Datei Download als PDF

 

 

Silber Preisträger Internationaler Deutscher Trainings-Preis 2014/15 BDVT„PRISMA tut das. Als methodisches Dach, macht es den neuen Lernansatz Social Learning erstmals für Weiterbildungsprojekte nutzbar“, so Felix Senner von Coaching Concepts, verantwortlich für die Entwicklung der Methode. „Alle Lern- und Arbeitsschritte fanden vernetzt und online statt.“ So eignet sich PRISMA insbesondere für Unternehmen, die Talente aus unterschiedlichen Standorten fördern möchten. Im Rahmen des Talententwicklungsprogrammes ‚Future Potentials‘ von Integrata wurde PRISMA umgesetzt. „Es war unser Ziel, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Generation Y mit einem besonders wirksamen Modell zu fördern. Die entstandenen Lern- und Entwicklungsprozesse führen dazu, dass unsere jungen Talente zukünftig Verantwortung bei uns übernehmen können“, macht Ingmar Rath, Vorstandsvorsitzender der Integrata AG, deutlich.

 

 

Der BDVT würdigte als Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches nicht nur die Innovationskraft von PRISMA, sondern auch die Leidenschaft, mit der die Teilnehmerinnen am Future Potential Programm das Projekt im Finale auf der Messe Zukunft Personal in Köln erläutert haben.
„Das Trainingskonzept Prisma basiert auf dem Lernansatz „Social Learning“, der durch die neuen Social Media eine ungeahnte Dynamik erfährt. Dieses Konzept erhält den Sonderpreis der Jury, weil es die Lebensrealität und Lerngewohnheiten der Generation Y und Digital Natives aufgreift. Prisma setzt bewusst mit einem Hauch von Anarchie auf die Autonomie der Lernenden und die Demokratisierung des Lernens. Es ist damit ein hervorragendes Tool für die Qualifizierung der Führungskräfte von Morgen, die mit hoher Eigeninitiative und Motivation ihr Denken und Handeln ins Unternehmen einbringen wollen und werden“, so die Begründung der Jury für die Vergabe des Sonderpreises.

Coaching Concepts und Integrata arbeiten bereits seit langem als Kooperationspartner zusammen. Nun freut man sich über die renommierten Preise, die man durch ein gemeinsames Projekt gewinnen konnte.

 

Weitere Informationen und Fotos zu den Preisen sind zu finden unter http://www.bdvt.de

 

Pressemeldung als PDF zum DownloadIcon PDF Datei