Schulung: GUI-Entwicklung mit Java Swing und JFC

  • Präsenztraining

In diesem Seminar lernen Sie, grafische Oberflächen mithilfe des Java Swing API zu erstellen. Nach dem Besuch dieses Seminars verstehen Sie die grundlegende Architektur der Swing-Komponenten und sind mit den wichtigsten Swing-Klassen und deren Verwendung vertraut. Sie kennen wichtige weiterführende Konzepte, mit deren Hilfe Sie komplexe Benutzeroberflächen erstellen können. Sie haben gelernt, eigene Swing-Komponentenklassen zu erstellen.

Voraussetzungstest zu diesem Seminar
Besuchen Sie unseren Java Blog.

Trainingsprogramm

Grundlagen von Swing:
Swing als Erweiterung der AWT-Klassenhierarchie - Leichtgewichtige Komponenten - Hauptfenster und Dialoge - Pluggable Look & Feel - Das MVC-Modell

Event-Programmierung:

Listener-Schnittstellen und Event-Typen - Verarbeitung innerhalb der Event-Queue - Events und langlaufende Verarbeitung

JList, JTable und JTree:

Model Interfaces - AbstractModel- und DefaultModel-Klassen - ModelEvents - Adapter zur Trennung der Oberfläche von der Datenstruktur - Renderer- und Editor-Klassen

JTextField, Editoren und Documents:

JTextComponent, JTextField und das Interface Document - PlainDocument - DefaultStyledDocument - Validierung der Eingaben - Focus Handling

Spezielle Panes:

JInternalFrame - JDesktopPane - JTabbedPane - JSplitPane - JOptionPane - JFileChooser - JColorChooser

Undo/Redo:

Die Klasse UndoManager - Die Klasse AbstractUndoableEdit

Drag & Drop und Clipboard:

Implementierung von DnD - Behandlung des Clipboards

Ausblick:

UI-Delegates - Tastaturbehandlung - Focus-Traversal - Multithreading

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Software-Ingenieure, Anwendungsentwickler, Software-Architekten.

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Übungen, Praktikum am System.

Dauer: 3 Tage (18 Stunden )
Nr. 3308
Dauer: 3 Tage (18 Stunden )
Nr. 3308
Inhouse-Paket:Auf Anfrage