Schulung: MOC 20532: Developing Microsoft Azure Solutions inkl. Prüfungsvoucher

  • Präsenztraining

Das fünftägige IT-Training MOC 20532 bietet die Möglichkeit, die Funktionalitäten einer bereits bestehenden ASP.NET-MVC-Anwendung im Rahmen von Azure zu erweitern. Das Seminar konzentriert sich auf die Überlegungen, die für die Erstellung einer hochverfügbaren Lösung in der Cloud notwendig sind.

Trainingsprogramm

Entwicklung mittels der Microsoft-Azure-Platform

  • Azure-Dienste
  • Verwaltungsportale

 

Einrichtung einer Entwicklungsumgebung mittels virtueller Maschinen von Azure

  • Erstellung virtueller Maschinen in Azure
  • Arbeitslast virtueller Maschinen in Azure
  • Migration von Instanzen virtueller Maschinen in Azure

 

Verwaltung der Infrastruktur in Azure

  • Virtuelle Netzwerke in Azure
  • Hochverfügbare virtuelle Netzwerke in Azure
  • Konfigurationsverwaltung virtueller Maschinen
  • Anpassung des Netzwerks virtuaeller Maschinen in Azure

 

Die Web-Infrastruktur auf der Azureplattform

  • Azure Webseiten
  • Das Hosten von Webanwendungen in Azure
  • Konfiguration einer Azure-Webseite
  • Veröffentlichung einer Azure-Webseite
  • Beobachtung und Kontrolle einer Azure-Webseite

 

Entwurf von Cloud-Anwendungen für Stabilität

  • Methoden des Anwendungsdesigns für hochverfügbare Anwendungen
  • Erstellung hochperformanter Anwendungen mittels ASP.NET
  • Gebräuchliche Cloud-Anwendungsvorlagen
  • Zwischenspeicherung von Anwendungsdaten

 

Verarbeitung der Hintergrundlogik mittels Azure

  • Verstehen von Clouddiensten
  • Die Web-Rollen für Clouddienste
  • Anpassung von Clouddienst-Konfigurationen
  • Aktualisierung und Verwaltung von Azure-Clouddienst-Installationen
  • Clouddienst-Arbeitsrollen
  • Verarbeitung von Clouddienst-Arbeitsrollen
  • Zwischenspeicherung von Daten mittels Rollen
  • Analyse von Anwendungen in Instanzen von Clouddienst-Rollen

 

Speichern von Tabellendaten in Azure

  • übersicht über die SQL-Datenbanken in Azure
  • Verwaltung von SQL-Datenbanken in Azure
  • Nutzung von Azure-SQL-Datenbanken mit SQL-Server-Datenwerkzeugen
  • Migration von Daten zu SQL-Datenbanken in Azure
  • Datenabgleich- und Wiederherstellung von SQL-Datenbanken-Instanzen in Azure
  • überblick über die Azure-Speicherung
  • überblick über die Azure-Tabellenspeicherung
  • Transaktion von Tabelleneinheiten

 

Speicherung von Medien und Dateien in Azure

  • Speicher-Blobs in Azure
  • Zugriffsteuerung auf Speicher-Blobs und -Container
  • Beobachtung und Kontrolle der Speicher-Blobs
  • Konfiguration von Speicherkonten in Azure
  • Azure-Dateien
  • Hochladen und Migration von Speicherdaten

 

Speicherung von Daten in Warteschlangen mittels Azure

  • Mechanismen von Warteschlangen in Azure
  • überblick über die Speicherung von Warteschlangen in Azure
  • Umgang mit Warteschlangenspeicher-Nachrichten
  • Der Service Bus in Azure
  • Service-Bus-Warteschlangen in Azure
  • Service-Bus-Relais in Azure
  • Service-Bus-Mitteilungs-Hubs in Azure

 

Automatisierte Integration mittels Azure-Ressourcen

  • SDK-Client-Bibliotheken in Azure
  • Scripting der Dienste-Verwaltung mittels PowerShell in Azure
  • REST-Schnittstelle in Azure
  • Ressourcen-Manager in Azure

 

Umsetzung von Sicherheit in Webanwendungen mittels Azure

  • Das aktuelle Verzeichnis (AD, Active Directory) in Azure
  • AD-Zugriffskontrolldienst in Azure
  • AD-Multifaktoren-Authentikation in Azure

 

Webanwendungs-Bereitstellung in Azure

  • Strategien der Bereitstellung für Webanwendungen
  • Bereitstellung von Webseiten in Azure
  • Bereitstellung von Clouddiensten in Azure
  • Kontinuierliche Integration
  • Beobachtung und Kontrolle von Cloudanwendungen

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Das fünftägige IT-Training MOC 20532 richtet sich an Interessenten, die bereits Erfahrung im Erstellen, Umsetzen und Überwachen von Microsoft-Azure-Lösungen haben. Teilnehmer dieses Seminars sollten die Entwicklungswerkzeuge, Techniken und Vorgehensweisen beherrschen, die zur Erstellung von Anwendungslösungen nötig sind.

Voraussetzungen

Teilnehmer müssen bereits Erfahrungen im Arbeiten mit der Azure-Plattform vorweisen. Teilnehmer müssen ein generelles Verständnis von ASP.NET- und C#-Konzepten für das Labor-Szenario haben. Die Teilnehmer verfügen über die Kenntnisse, die im Azure-Grundlagenkurs Sem. 10979 MOC 10979: Microsoft Azure Fundamentals vermittelt werden.

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Praktikum am System.

Hinweis

Dieses Bundle besteht aus dem dazugehörenden Prüfungsvoucher.

Dauer: 5 Tage (30 Stunden )
Nr. 22532

Beginn: 09:00
Preis:2.490,00 € netto
2.963,10 € inkl. 19% MwSt.

Es entstehen keine zusätzlichen Liefer- & Versandkosten

Dauer: 5 Tage (30 Stunden )
Nr. 22532
Inhouse-Paket:Auf Anfrage
Seminarbuchung Orte und Termine
24 Jun - 28 Jun 2019Integrata AG Hamburg
Integrata AG Hamburg
Schleidenstraße 3
22083 Hamburg
16 Sep - 20 Sep 2019Integrata AG Stuttgart
Integrata AG Stuttgart
Lautenschlagerstraße 23
70173 Stuttgart
Weitere informationen

Anfahrt- und Hotelinformationen

Anreise mit der Bahn
Unser Angebot für Sie:
Für 99€ hin und zurück!