Schulung: Powertraining: Java Enterprise (JEE)

  • Präsenztraining

Unser "Powertraining: Java Enterprise (JEE)“ befähigt Sie, komplette modernste Anwendungen mithilfe der neuesten Java-Enterprise-Technologien zu erstellen. Ihnen werden Kenntnisse sowohl über relativ einfache Web Applikationen als auch über aufwändige Anwendungen vermittelt, für die der Einsatz eines kompletten Applikationsservers sinnvoll sein wird. Wir bringen Ihnen die einfache Handhabung und die Eleganz der JEE-konforme Anwendungen näher, ohne auf Spring oder andere Frameworks zurückzugreifen.

Besuchen Sie unseren Java Blog.

Trainingsprogramm

Begriffsbestimmung:
- Schichten einer Anwendung

- Plain Old Java Objects (POJOs)

- Dependency Injection

- Aspektorientierte Programmierung

- Deklarative Transaktionssteuerung

- Server für Web Anwendungen (z. B. Tomcat) und vollwertige Applikationsserver (z. B. JBoss)

Datenzugriffe mit JPA:

- Arbeitsweise eines O/R-Mappers

- Entities und EntityManager

- Einfache Mappings und Relationen

- Optimierung

- Direktes JDBC: Antiquitiert oder sinnvolle Ergänzung?

- JPA-Erweiterungen am Beispiel Hibernate

Das Web Frontend:

- JavaServer Faces: Architektur, Komponenten und Request-Verarbeitung

- Erstellen von Seiten mit Facelets

- Seitennavigation und Page Flow

- Session-Verwaltung und Scopes

- AJAX-Unterstützung mit Rich Faces/ICEFaces bzw. JSF 2

- Eingabevalidierung, Fehlerbehandlung und Internationalisierung

Enterprise JavaBeans:

- Unterschiede zu POJOs: Sind EJBs wirklich schwergewichtig?

- Bean-Typen: Stateless Session, MessageDriven, Singleton und Stateful Session

- Einsatz und Rollen von EJBs in Anwendungs-Architekturen

- Transaktionssteuerung

Dependency Injection:

- Das CDI: Dependency Injection à la JEE

- Kopplung der Schichten

- Aspektorientierte Programmierung: Grundbegriffe, "Cross Cutting Concerns" und Realisierung mit Interceptores

Verteilte Anwendungen:

- Kommunikationsprotokolle im Vergleich: http, RMI, JMS und SOAP

- Remoting mit Enterprise JavaBeans

- JAX-WS: Programmieren von Web Services mit Java

- RESTful Web Services mit JAX-RS

- Security-Aspekte: Authentifizierung und Autorisierung

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Das "Powertraining: Java Enterprise (JEE)" in der Anwendungsentwicklung eignet sich besonders für Software-Ingenieure, Anwendungsentwickler, Internet- und Intranet-Entwickler.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Grundausbildung in Java. Die Kenntnisse von Entwurfsmustern stellen für das Verständnis der verteilten Anwendungen einen Vorteil dar.

Schulungsmethode

Nach informativen Vorträgen von und Diskussionen mit unseren geschulten Trainern erhalten Sie die Gelegenheit, Ihr in der Theorie erworbenes Wissen direkt am Computer praktisch in die Tat umzusetzen. Unsere Trainer stehen Ihnen dabei hilfreich zur Seite.

Hinweis

Unsere Powertrainings haben Workshop-Charakter: Die Vermittlung der Seminarinhalte erfolgt in komprimierter Form - in 6 Tagen wird der Inhalt mehrerer Standard-Seminare vermittelt. Sie erhalten die kompletten Trainingsunterlagen zu diesen Seminaren
Intensiver Erfahrungsaustausch mit dem Trainer und anderen Teilnehmern

Die Powertrainings werden von praxiserfahrenen Referenten durchgeführt und finden in zentral gelegenen, exklusiven Tagungshotels statt

- Seminarzeiten mit Power: Die Powertrainings beginnen montags um 10:00 Uhr und enden samstags gegen 13:00 Uhr

- Praktikums-Angebot "Open End" in den Seminarräumen

- Vollverpflegung im hoteleigenen Restaurant (gemeinsame Mahlzeiten mittags und abends sind im Seminarpreis inbegriffen)

- Günstige Übernachtungskosten durch unsere Sonderkonditionen

Unternehmensindividuelle Angebote zu Powertrainings

Komplexe Qualifizierungsanforderungen? Kompakte Intensivtrainings mit Workshop-Charakter sind stark im Kommen!

Am besten in einer speziell darauf ausgerichteten Location, in der Ihnen das komplette Drumherum abgenommen wird. So entstehen Freiräume, die eine Konzentration auf das Wesentliche zulassen. Die Vorteile sind klar:

- Viel Information in kurzer Zeit - Ungestörtes Arbeiten

- Praxisnahe Wissensvermittlung

Hier haben sich unsere Powertrainings bewährt. Deshalb bieten wir Ihnen unsere Java Seminare auch als Powertrainings nach Ihren Anforderungen an. D.h. wir schaffen für Sie eine Atmosphäre, in der intensives, über den normalen Seminarbetrieb hinausgehendes, Arbeiten möglich ist. Sagen Sie uns wo - wir organisieren Hotel, Raumausstattung, Seminarlogistik und Verpflegung und führen das gewünschte Powertraining mit Ihren Mitarbeitern durch.

Dauer: 6 Tage (36 Stunden )
Nr. 632
Dauer: 6 Tage (36 Stunden )
Nr. 632
Inhouse-Paket:Auf Anfrage