Schulung: SAM Basic - Der 360° Überblick - inkl. TÜV-Prüfung

  • Präsenztraining

Lernen Sie die Grundlagen eines umfassenden und effektiven Software Asset Management kennen - von der Bedarfsermittlung bis zur Erstellung der Lizenzbilanz.

Darstellung und Nachweis einer ordnungsgemäßen Software-Lizenzierung stellen Unternehmen in der Regel vor große Herausforderungen.

Ein Software Asset Management unterstützt Sie dabei, einen umfassenden Überblick über die aktuelle Lizenzierungssituation zu erlangen und sowohl den kaufmännischen Lizenzbestand, als auch die tatsächliche Nutzung transparent darzustellen.

Ziele:

- Strukturierten Überblick über das Software Asset Management (SAM) erlangen

- Wichtigste Handlungsfelder für Ihr Unternehmen identifizieren und wirksamste Maßnahmen ableiten können

- Einblick in lizenzrelevante, IT-technische und rechtliche Aspekte des SAM bekommen

- Vertiefung des Erlernten beim Erstellen einer Lizenzbilanz

Trainingsprogramm

Grundlagen Software Asset- und Lizenzmanagement
- Allgemeine Grundlagen - Was ist Software Asset- und Lizenzmanagement?

- Praktische Umsetzungsmöglichkeiten von Software Asset- und Lizenzmanagement

- Rechtliche Grundlagen, Nutzungsrechte und Lizenzbestimmungen

- Kosteneinsparpotentiale durch SAM

LifeCycle-orientierte SAM Prozesse und Rollen im Software Asset Management

Beschreibung von kaufmännischen und technischen Datenerhebungsprozessen, Darstellung und Diskussion ISO 19770-1

Allgemeine Vorgehensweise zur Erstellung einer Lizenzbilanz

- Erhebung von kaufmännischen und technischen, nutzungsbasierten Software-Daten

- Umgang mit nicht inventarisierbarer Software und Lizenzen

- Anwendung der unterschiedlichen Lizenztypen und Lizenzmetriken, auch in virtuellen Umgebungen

- Manuelle Erstellung einer Lizenzbilanz

SAM Rollen

- Definition von unternehmensspezifischen SAM Rollen

- Vorgehen zur Festlegung von Verantwortlichkeiten

Weitere Handlungsfelder im Software Asset Management

Bestimmung des Reifegrades für ein SAM, u. a. Microsoft SOM Modell

Vorgehen und Tipps im Rahmen eines SW-Audits

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Mitarbeiter im Projekt und in Linienfunktionen in den beteiligten Unternehmensbereichen (z. B. IT, Recht, Einkauf, Controlling), die einen umfassenden Überblick über Software Asset- und Lizenzmanagement benötigen. Anwender, die bereits erste Erfahrungen in spezifischen SAM Teilbereichen gesammelt haben, können ihr Wissen überprüfen und erweitern.

Voraussetzungen

Wichtige Voraussetzungen hierfür sind jedoch ein spezifisches Fachwissen, beispielsweise zu herstellerspezifischen Lizenzierungsanforderungen, Inventarisierung des technischen Software-Bestands oder effizienten Prozessen zur Lizenzbilanzerstellung.

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion.

Hinweis

Die SAM Schulungen werden durch die Deloitte SAM Academy durchgeführt.

Dauer: 2 Tage (12 Stunden )
Nr. 11756
Dauer: 2 Tage (12 Stunden )
Nr. 11756
Inhouse-Paket:Auf Anfrage