Schulung: Knowledge Warehouse und Wissensmanagement

  • Präsenztraining

Nach dem Seminar kennen Sie die wichtigsten Konzepte des Wissensmanagements aus Betriebswirtschaft, IT und Soziologie. Sie können abschätzen, welche der Konzepte für ihre Unternehmenssituation angemessen und eventuell sogar erforderlich sind. Sie lernen ein Wissensmanagement-Projekt aufzusetzen und werden mit der Rolle "Wissensmanager" vertraut. Sie wissen, wie aus einem Data Warehouse ein Knowledge Warehouse wird. Sie können ein ISO15504 konformes Wissensmanagement Audit gestalten

Trainingsprogramm

Grundlagen der Informationsqualität:
Motivation, Ziele und Nutzen des Wissensmanagement - Daten, Informationen, Wissen - die Informationsniveaus nach Rehhäuser und Krcmar - Wissen aus betriebswirtschaftlicher Sicht - Soziologische Auffassungen von Wissen - Wissen aus technischer Sicht - Wissensaspekte für die Gestaltungspraxis im Unternehmen

Der Wissensmanagement-Prozess und seine Methoden:

Wissensbausteine nach Romhardt und Probst - Wissensmanagement-Zielsetzung, Wissensbilanz, Balanced Wissensmanagement-Scorecard - Wissensidentifizierung, Wissenstopografie, Indizierungsarten, Semantische Netze, Thesaurus, Taxonomie - Wissensbeschaffung, Wissensquellentypen, Wissenssuche - Wissensgenerierung, Reasoning, Ontologies - Wissensverteilung, Darstellung wissensintensiver Prozesse mit der IUM - Wiki-Lösungen - Wissensnutzung, Wissenserhaltung, Wissensmarktkonzept nach North, Wissenssozialisierung nach Nonaka und Takeuchi - Das Konzept der lernenden Organisation von Argyris - Wissensstatusmessung, Wissensbewertung

Die IT-Architektur des Wissensmanagement-Systems:

Architektur nach Riempp - Komponenten eines Wissensmanagement-Systems nach ITIL - Produkttypen von Wissensmanagement-Systemen des SW-Marktes

Das Wissensmanagement-Projekt:

Anforderungen an die Wissensmanagement-Lösung und Anforderungs-templates - Projekttypen des Wissensmanagement - Phasen und Aktivitäten eines Wissensmanagement-Projekts - Sozialtechniken für das Wissensmanagement im Projektverlauf - Entwurf der Wissensmanagement-Lösung - Spezifikation der Inhalte - Soziale Aspekte des Wissensmanagement-Projekts: Implementierung einer Wissens-Community - Kalkulationshilfen für ein Wissensmanagement-Projekt

Das Knowledge Management-Assessment:

Reifegradekonzept nach ISO15504, Prozessgebiete und Indikatoren aus KPQM, KMMM, KKMM - Das Wissensmanagement-Audit - Literaturdiskussion

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, Projektleiter, IT-Experten, Datenanalysten, Data Warehouse Architekten, Knowledge Ingenieure, Wissensmanager, IT-Koordinatoren.

Voraussetzungen

Das Seminar setzt keine speziellen Kenntnisse voraus.

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion Durchgängiges Fallbeispiel, Musterentwürfe.

Hinweis

Das Seminar ist eine optimale Fortsetzung des Seminars 05685 "Data Warehouse - Konzepte und Projektierung"

Dauer: 4 Tage (24 Stunden )
Nr. 5693

Beginn: 10:00
Preis:1.990,00 € netto
2.368,10 € inkl. 19% MwSt.

Es entstehen keine zusätzlichen Liefer- & Versandkosten

Dauer: 4 Tage (24 Stunden )
Nr. 5693
Inhouse-Paket:Auf Anfrage
Seminarbuchung Orte und Termine
08 Jul - 11 Jul 2019Integrata AG Stuttgart
Integrata AG Stuttgart
Lautenschlagerstraße 23
70173 Stuttgart
Weitere informationen

Anfahrt- und Hotelinformationen

Anreise mit der Bahn
Unser Angebot für Sie:
Für 99€ hin und zurück!