Schulung: Betriebswirtschaftliches Know-how für die Assistenz

Praxisorientierter Kompaktkurs

  • Präsenztraining

Nach diesem Seminar kennen Sie die relevanten betriebswirtschaftlichen Begriffe, Methoden und Modelle und können dadurch Entscheidungen nachvollziehen und stützen. Sie haben einen sicheren Umgang mit Kennzahlen und Reports, ein Gespür für Unternehmensstrategie -aufbau und -steuerung sowie für "das Unternehmen als System" und können Geschäftsführung und Bereichsleitung in allen Belangen unterstützen

Trainingsprogramm

Unternehmen im Kontext Markt:
Betrachtungsmodell und Übersicht - Volkswirtschaftliche Rahmenbedingungen

Organisation:

Aufbau-, Ablauf-, Matrix-, Projekt- und Prozessorganisation - Moderne Organisationskonzepte - Das Unternehmen als System - Der Mensch in der Organisation - Motivation, Konflikte, Changemanagement

Unternehmensführung:

Planung, Steuerung und Kontrolle, Führungskonzepte, Führungsverhalten, Managementinstrumente - Unternehmensstrategien - kurzer Überblick - Organisationsentwicklung - Informationsmanagement

Finanz- und Rechnungswesen:

Kennzahlen verstehen: Rentabilität, Produktivität, Wirtschaftlichkeit, Break Even, ROI, Eigenkapitalquote, Liquidität, Cashflow, EBIT... - Controlling als Basis für die Unternehmenssteuerung: Strategische Planung, Budgetierung, Berichtswesen - Kostenrechnungsarten, Voll- und Teilkostenrechnung, Deckungsbeitragsrechnung, fixe und variable Kosten - Finanzwesen - Bilanz/GuV, was sagt eine Bilanz - Finanzbuchhaltung

Marketing/Absatzwirtschaft:

Marktanalyse - Marktprognose - Marketingmaßnahmen - Marketing-Mix - Produktpolitik - Preis-/Kontrahierungspolitik - Distributionspolitik - Kommunikationspolitik

Material- und Fertigungswirtschaft:

Unternehmensbereiche und ihr Zusammenspiel:

Einkauf - Material- und Fertigungswirtschaft - Verkauf - Marketing - Personal und Personalentwicklung - QM - Unternehmens- und Bereichsziele und Zielkonflikte - Prozessdenken

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Assistenz der Geschäfts- und Bereichsleitung, Mitarbeiter der Fachabteilungen, Nachwuchsführungskräfte.

Voraussetzungen

Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt.

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele, Übungen, Gruppenarbeit.

Hinweis

Für eine intensivere Auseinandersetzung mit dem Thema beachten Sie bitte auch das Management-Kompakt – Moderne betriebswirtschaftliche Steuerungsinstrumente

Dauer: 3 Tage (18 Stunden )
Nr. 1050
Dauer: 3 Tage (18 Stunden )
Nr. 1050
Inhouse-Paket:Auf Anfrage