Seminar \ nr. 1173

Schulung - Vergaberecht

  • 1 Tag
  • Präsenztraining
Download als PDF
Inhouse
Individuell
Nach Absprache in Ihren oder unseren Räumen
Seminar Nr. : 1173
Dauer : 1 Tag ( 6 Stunden)

Inhouse-Paket*
Auf Anfrage

On-demand Training

Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Nach dem Seminar kennen Sie die komplexen Vorschriften des Vergaberechts (VOB/A, VOL/A, VOF, GWB, VgV) und können diese in der Praxis erfolgreich und rechtssicher anwenden

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Vertreter von Kommunen, kommunalen Gesellschaften und öffentlichen Auftraggebern, die mit der Vergabe von Bau-, Liefer- und Dienstleistungen für die öffentliche Hand befasst sind.

Voraussetzungen

Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt. Grundkenntnisse und praktische Erfahrungen zum Vergaberecht sind von Vorteil.

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Grundzüge vergaberechtlicher Strukturen:
Struktur des Vergaberechts - Grundsätze des Vergaberechts - Schwellenwerte - Verfahrensarten

Durchführung eines Vergabeverfahrens:

Vorbereitung - Bekanntmachung - Teilnahmewettbewerb - Leistungsbeschreibung - Zuschlag - Vorabinformation

Angebotswertung:

Wertung - Wertungsstufen und -kriterien - Besonderheiten

Typische Risiken im Vergabeverfahren:

Wahl der Verfahrensart (Begründung) - Zwischenentscheidung - Wertung - Aufhebung des Verfahrens - Rüge und Nachprüfungsverfahren - Sanktionen - Konsequenzen für die Praxis

Typische Sonderfälle im Vergaberecht:

Ausschreibung von Versicherungsleistungen - Beraterverträge - Umgehung des Vergaberechts, zum Beispiel IT-Beschaffung - Vertragsverlängerung - Wesentliche Neuerungen im Vergaberecht

Praxisbeispiele: Komplexe Vergabeverfahren:

Ziele - Konflikte - Verfahren

Kolloquium: Fragen und Antworten:

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Fallbeispiele, Übungen, Coaching.

Weitere Informationen
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal