Seminar \ nr. 5820

Schulung - z/OS Operating Kompakttraining

  • 5 Tage
  • Präsenztraining
Download als PDF
Seminar
Inhouse
Individuell
Durchführung in unseren Räumen
Seminar Nr. : 5820
Dauer : 5 Tage (30 Stunden)

Preis
2.750 € netto
3.272,50 € inkl. 19% MwSt.

Ort
Datum
Jetzt buchen

Nach Absprache in Ihren oder unseren Räumen
Seminar Nr. : 5820
Dauer : 5 Tage (30 Stunden)

Inhouse-Paket*
Auf Anfrage

On-demand Training

Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Sie kennen das Zusammenspiel der z/OS-Komponenten, verschiedene Prozessorkonfigurationen und die Voraussetzungen für einen Sysplex. Sie können Meldungen interpretieren und ggf. Aktionen einleiten. Sie können eine z/OS-Umgebung starten (IML/IPL), überwachen und beenden (Shutdown).

Dieses Seminar ist Teil des Qualifizierungsplans z/OS Systemspezialist.

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Operatoren, Schichtleiter, RZ-Mitarbeiter.

Voraussetzungen

Grundverständnis des RZ-Betriebs.

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Aufgaben des Operating:
Betrieb eines Rechenzentrums

Überblick Hardware und Software:

Hardware-/Software-Komponenten und deren Aufgaben - Multiple Image Konzepte - LPAR-Konfigurationen - Sysplex, Parallel Sysplex - ESCON, FICON - Funktionen und Möglichkeiten der zEnterprise-Architektur

Kommandosyntax und Befehlsformate:

Kommandoarten - Wichtige Kommandos - Konsolarten - Konsolsteuerung

Systemmeldungen und Interpretation

Umgang mit Peripheriegeräten

Subsysteme (DFP, SMS, JES, u. a.)

UNIX System Services:

Filesysteme im Überblick - Prozesse und Prozessverwaltung - Kommandos

DB/DC Überblick:

DB- und Transaktionssoftware - Restart und Recovery

IPL und Shutdown:

Phasen eines IPL - Master Scheduler und Systemadressräume - Kalt-/Warmstart - JES-Initialisierung - Manuelles Herunterfahren des Systems - Interpretation des Systemlogs und Interpretation von Messages

Workload Manager (WLM):

Konzept des WLM - Kommandos im Zusammenhang mit WLM

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Demonstrationen, Praktikum am System.

Weitere Informationen

Diese Seminare könnten Sie ebenfalls interessieren

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal