Seminar \ nr. 11909

Schulung - Verteilte Linux Storage Lösung mit CEPH

  • 4 Tage
  • Präsenztraining
Download als PDF
Seminar
Inhouse
Individuell
Durchführung in unseren Räumen
Seminar Nr. : 11909
Dauer : 4 Tage (24 Stunden)

Preis
1.890 € netto
2.249,10 € inkl. 19% MwSt.

Ort
Datum
Jetzt buchen

Nach Absprache in Ihren oder unseren Räumen
Seminar Nr. : 11909
Dauer : 4 Tage (24 Stunden)

Inhouse-Paket*
Auf Anfrage

On-demand Training

Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, was Object Storage ist und wo dieser eingesetzt werden kann. Es wird mit Hilfe von Ceph ein Object Storage aufgebaut und in der Theorie und Praxis erklärt, wie dieser zu pflegen ist. Des Weiteren wird auf das Webinterface Calamari eingegangen und RadosGW erklärt. Zum Schluss wird erklärt, wie ein Ceph-Cluster an Fremdsysteme angebunden werden kann, die keine native Unterstützung für Ceph mitbringen.

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an erfahrene Linux-Systemadministratoren

Voraussetzungen

Sie sollten das Training Linux/UNIX Shellprogrammierung und Tools oder das Training Linux/UNIX Betriebssystemgrundlagen im Vorfeld besucht haben oder über vergleichbare Kenntnisse aus der Praxis verfügen.

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Agenda:
- Einführung in Object Storage

- Aufbau von Ceph (Komponenten)

- Betrieb eines Ceph-Clusters

- Ceph-Dateisystem (CephFS)

- Ceph Tuning

- Troubleshooting

- Wiederherstellung von Daten

- Installation und Konfiguration des RadosGW

- Installation und Konfiguration von Calamari

- Überwachung und Analyse

- Anbindung an Fremdsysteme

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Demonstration, Praktikum am System.

Hinweis

Hinweis

Dieses Training wird in Kombination mit einen offiziellen RedHat und SuSE Partner durchgeführt, der für beide Hersteller Projekte macht.

Weitere Informationen

Diese Seminare könnten Sie ebenfalls interessieren

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal