Schulung: Die Transferstärke-Methode

  • Präsenztraining

Sie erkennen mit Hilfe der vom Deutschen Weiterbildungspreis 2011 ausgezeichneten und wissenschaftlich entwickelten Transferstärke-Methode die Stellschrauben, mit denen Sie die Performance-Entwicklung Ihrer Mitarbeiter im Bereich von Soft Skills effektiv, zeitsparend und zielgerichtet gestalten können. Das bedeutet: Sie schützen sich und Ihre Mitarbeiter vor falschen Erwartungshaltungen, Irrwegen und Zeitvergeudung.
Sie erfahren die Wirksamkeit der Transferstärke-Methode am Beispiel Ihres eigenen Lernziels. Durch die Transferstärke-Analyse (Online-Test) wissen Sie, wie Sie sich selbst optimal bei der Umsetzung von Lern- und Veränderungsimpulsen führen müssen. Das bedeutet einen Schub für Ihre persönliche Entwicklung und Ihren beruflichen Erfolg.

Trainingsprogramm

Das Transferstärke-Modell – Was Top-Umsetzer beherrschen:
Warum Motivation für den Lernerfolg bei Soft Skills allein nicht ausreicht - Die Einstellungen und Fertigkeiten von Top-Umsetzern - Das Destillat aus 18 psychologischen Modellen zu Entwicklung, Veränderung und Lerntransfer

Das eigene Transferstärke-Profil und die Bedeutung für die Selbstführung:

Das eigene Transferstärke-Profi verstehen - Stärken und Risiken für den Umsetzungserfolg erkennen - Anstoß zum Handeln: Die eigene Transferstärke stärken und so den Praxistransfer von Lern- und Veränderungsimpulsen erfolgreich und nachhaltig steuern

Die Transferstärke-Toolbox – Strategien für den Umsetzungserfolg:

Eigene Risikofelder mit wirksamen Handlungsstrategien managen - Bewährte Methoden auf ein aktuelles Lernthema anwenden und den Umsetzungserfolg sicherstellen - Persönliche Effektivität für künftige Lern- und Veränderungsvorhaben steigern.

Nutzung des Transferstärke-Modells für effektive Mitarbeiterentwicklung:

Eigene Praxisfälle der Teilnehmer zu Mitarbeiterentwicklungsgesprächen - Mitarbeiter auf der Basis des Transferstärke-Modells einschätzen - Ableitung von Handlungsstrategien zur Sicherstellung des Umsetzungserfolgs - Passgenaue Anwendung von Transferstärke-Tools

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Führungskräfte, die mehr Umsetzungserfolg bei ihren Mitarbeitern nach Entwick-lungsgesprächen und Fortbildungsmaßnahmen erreichen wollen und zugleich für persönliche Entwicklung motiviert sind.

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse und Erfahrungen zu Feedback- bzw. Entwicklungsgesprächen.

Schulungsmethode

Transferstärke-Analyse (Online-Test), Trainer-Demonstration, Kurz-Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Übungsgespräche, Reflexionsaufgaben, Lerntagebuch

Dauer: 2 Tage (12 Stunden )
Nr. 7774
Dauer: 2 Tage (12 Stunden )
Nr. 7774
Inhouse-Paket:Auf Anfrage