Schulung: Psychologie für Führungskräfte II - Gruppendynamik verstehen

  • Präsenztraining

Leitungsgremien, Abteilungen oder Projekte - auf allen Ebenen arbeiten wir in Teams. Die Qualität der Arbeit hängt wesentlich von der Entwicklung der Gruppendynamik ab. Diese Dynamik zu erspüren ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg von Teams. Die im Seminar gewonnen Erkenntnisse helfen Ihnen, Sensibilität für gruppendynamische Prozesse zu entwickeln. Sie steigern Ihre Führungskompetenz im Gruppengeschehen und gleichsam Ihre Fähigkeit positiv auf Teams einzuwirken

Trainingsprogramm

Wie ticken Gruppen?:
Macht und Einfluss - Intimität und Distanz - Konformität

Kommunikation und Wahrnehmung in Gruppen:

Sich selbst und andere wahrnehmen - Beziehung aufbauen - Interaktionsmuster

Von der Gruppe zum Team:

Wie ticken Gruppen? - Kommunikation und Wahrnehmung in Gruppen - Von der Gruppe zum Team - Führung und Team - Der gruppendynamische Raum

Führung und Team:

Selbststeuerung - sich raushalten und einmischen - Notwendigkeit von Führung - Kontext- und Prozesssteuerung - Meilensteine und Feed-Back-Schleifen

Der gruppendynamische Raum:

Sympathie versus Antipathie - Streiten verbindet - Kooperation und Konkurrenz - Entscheidungsprozesse - Das Sichtbare und das Verborgene - Neue' Herausforderungen: interkulturelle Teams, virtuelle Teams, Mitarbeiter 50+

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Projektleiter, Teamleiter.

Voraussetzungen

Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt.

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Übungen. Im Rahmen von Fallarbeit analysieren Sie die Situationen und erarbeiten Handlungsstrategien für Ihre Führungsarbeit.

Dauer: 2 Tage (12 Stunden )
Nr. 7726
Dauer: 2 Tage (12 Stunden )
Nr. 7726
Inhouse-Paket:Auf Anfrage