Seminar \ nr. 2022

Schulung - IREB® CPRE - Advanced Level Elicitation & Consolidation

  • 3 Tage
  • Präsenztraining
Download als PDF
Seminar
Inhouse
Individuell
Durchführung in unseren Räumen
Seminar Nr. : 2022
Dauer : 3 Tage (18 Stunden)

Preis
1.790,00 € netto
2.130,10 € inkl. 19% MwSt.

Ort
Datum
Jetzt buchen

Nach Absprache in Ihren oder unseren Räumen
Seminar Nr. : 2022
Dauer : 3 Tage (18 Stunden)

Inhouse-Paket*
Auf Anfrage

On-demand Training

Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Das Thema Requirements Engineering ist eine Schlüsseldisziplin im Projektablauf und somit entscheidend für den Projekterfolg. In diesem Seminar lernen Sie Ermittlungs- und Konsolidierungstechniken kennen und anzuwenden. Das wichtigste Ziel dieses Seminars ist die Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung zum "IREB Certified Professional for Requirements Engineering Advanced Level - Elicitation & Consolidation", die Sie im Anschluss an dieses Seminar ablegen können.

Die Advanced Level Zertifizierung (CPRE-AL E&C) besteht aus zwei Teilen:

  • Teil 1: schriftliche Klausur (Multiple-Choice-Test)
  • Teil 2: Hausarbeit (erst nach Bestehen von Teil 1, innerhalb von 12 Monaten)

Am 3. Tag findet die Zertifizierungsprüfung zum IREB CPRE- Advanced Level Elicitation und Consolidation von ca. 16:00 Uhr bis 17:15 Uhr statt. Die Prüfungsgebühr von 600,- Euro zzgl. gesetzlicher MwSt. ist im Seminarpreis nicht enthalten.

Dieses Seminar ist Teil des Qualifizierungsplans IREB CPRE zertifizierter Requirements Engineer.
Weitere Informationen zu IREB Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE).
IREB Recognized Training Provider 2019

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Anforderungsmanager, Projektleiter, IT-Architekten, Business-Analysten und -Engineers, IT-Revisoren, Berater, Organisatoren.

Voraussetzungen

Erfahrungen im Bereich Requirements Engineering und im Projektmanagement. Besuch des Seminars 2012 IREB® Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level, oder 2025 IREB® - Requirements Engineering Kompakt oder entsprechende Kenntnisse. Prüfungsvoraussetzung ist die bestandene Prüfung zum "IREB Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level".

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Fähigkeiten des Requirements Engineers im Bereich der Ermittlung und Konsolidierung:

  • Benötigte Fähigkeiten
  • Selbst- und Fremdeinschätzung
  • Weiterbildungsmaßnahmen
  • Kommunikationsmodell nach Schulz von Thun

 

Anforderungsquellen kennen und nutzen:

  • Arten von Anforderungsquellen
  • Stakeholder identifizieren, klassifizieren und managen
  • Relevante Dokumente identifizieren, klassifizieren und managen
  • Bestehende Systeme im Betrieb für die Arbeit nutzen

 

Ermittlungstechniken kennen und anwenden:

  • Eigenschaften
  • Befragungstechniken
  • Beobachtungstechniken
  • Kreativitätstechniken
  • Artefaktbasierte Techniken
  • Unterstützende Techniken

 

Konsolidierungstechniken kennen und anwenden:

  • Konfliktarten
  • Annäherungstechniken
  • Abstimmungs- bzw. Weisungsmethoden
  • Analytische Methoden

 

Konflikte analysieren und lösen

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Übungen, Fallbeispiele.

Hinweis

Hinweis

Es wird empfohlen, den Lehrplan vor dem Seminar durchzulesen (siehe http://www.certified-re.de/lehrplaene/advanced-level.html).
Tägliche Nachbereitung des Lehrstoffes zur Prüfungsvorbereitung wird dringend empfohlen. Neben den Seminarunterlagen erhalten Sie das Fachbuch "Usability Engineering kompakt" (Richter / Flückiger).

Weitere Informationen

Diese Seminare könnten Sie ebenfalls interessieren

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal