Schulung: IREB® CPRE - Advanced Level Requirements Management

  • Lehrgang

Da sich die Anforderungen an IT-Systeme ändern, genügt es nicht, sie einmalig zu erheben, sondern sie müssen ständig aktuell gehalten werden. In diesem Seminar lernen Sie, den Änderungsprozess systematisch und kontrolliert durchzuführen, damit die Anforderungen konsistent bleiben und keine Fehler passieren. Wesentliches Ziel dieses Seminars ist auch die Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung zum "IREB Certified Professional for Requirements Engineering Advanced Level - Requirements Management", die Sie im Anschluss an dieses Seminar ablegen können.

Die Advanced Level Zertifizierung (CPRE-AL Requirements Management) besteht aus zwei Teilen:

  • Teil 1: schriftliche Klausur (Multiple-Choice-Test)
  • Teil 2: Hausarbeit (erst nach Bestehen von Teil 1, innerhalb von 12 Monaten)

Am 3. Tag findet die Zertifizierungsprüfung zum IREB CPRE- Advanced Level Requirements Management von ca. 16:00 Uhr bis 17:15 Uhr statt. Die Prüfungsgebühr von 600,- Euro zzgl. gesetzlicher MwSt. ist im Seminarpreis nicht enthalten.

Dieses Seminar ist Teil des Qualifizierungsplans IREB CPRE zertifizierter Requirements Engineer.
Weitere Informationen zu IREB Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE).
IREB Recognized Training Provider 2019

Trainingsprogramm

Nutzen des Requirements Management (RM):

  • Ziele und Nutzen des RM
  • Aufgaben des RM
  • Der Requirements Management Plan
  • Anforderungslandschaften

 

Attribute und Sichten:

  • Wozu Attribute?
  • Wichtige Attribute
  • Erstellen und ändern eines Attributierungsschemas
  • Nutzen von Sichten
  • Erstellen und Optimieren von Sichten
  • Priorisierung von Anforderungen
  • Priorisierungsmethoden

 

Versions-und änderungsmanagement:

  • Versionskontrolle für Anforderungen und Artefakte
  • änderungsmanagement
  • Variantenmanagement

 

Verfolgbarkeit von Anforderungen:

  • Verfolgbarkeitsstrategien
  • Umsetzen und Verbessern von Verfolgbarkeitsstrategien
  • Praktische Verwaltung von Verfolgbarkeit

 

Management von RE-Prozessen:

  • RE als Prozess
  • Parameter des RE-Prozesses
  • Berichtswesen für das RE
  • Prozessverbesserung für das RE
  • RM in agilen Projekten

 

Werkzeugunterstützung für das RM:

  • Vorgehensweise bei der Werkzeugauswahl
  • Kriterien für die Werkzeugauswahl

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Anforderungsmanager, Projektleiter, IT-Architekten, Business-Analysten und -Engineers, IT-Revisoren, Berater, Organisatoren.

Voraussetzungen

Erfahrungen im Bereich Requirements Engineering und im Projektmanagement. Besuch des Seminars 2012 IREB® Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level, oder 2025 IREB® – Requirements Engineering Kompakt oder entsprechende Kenntnisse. Prüfungsvoraussetzung ist die bestandene Prüfung zum IREB CPRE - FL.

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Übungen, Fallbeispiele.

Hinweis

Tägliche Nachbereitung des Lehrstoffes wird dringend empfohlen.

Falls Sie sich bereits vor der Schulung vorbereiten wollen, können Sie sich das von IREB erstellte und veröffentliche Handbuch zu Requirements Management herunterladen: Download des Handbuchs auf ireb.org

Die Prüfungsgebühr ist im Seminarpreis nicht enthalten.

Dauer: 3 Tage (18 Stunden )
Nr. 2028

Beginn: 10:00
Preis:1.790,00 € netto
2.130,10 € inkl. 19% MwSt.

Es entstehen keine zusätzlichen Liefer- & Versandkosten

Dauer: 3 Tage (18 Stunden )
Nr. 2028
Inhouse-Paket:Auf Anfrage
Seminarbuchung Orte und Termine
03 Jun - 05 Jun 2019Integrata AG Berlin
Integrata AG Berlin
Berliner Freiheit 2
10785 Berlin
28 Aug - 30 Aug 2019Integrata AG München
Integrata AG München
Prielmayerstraße 3
80335 München
02 Dez - 04 Dez 2019Integrata AG Düsseldorf
Integrata AG Düsseldorf
Am Wehrhahn 50
40211 Düsseldorf
Weitere informationen

Anfahrt- und Hotelinformationen

Anreise mit der Bahn
Unser Angebot für Sie:
Für 99€ hin und zurück!