Seminar \ nr. 2065

Schulung - ISAQB® CPSA Advanced Level - Enterprise Architecture Management (EAM)

  • 3 Tage
  • Präsenztraining
Download als PDF
Seminar
Inhouse
Individuell
Durchführung in unseren Räumen
Seminar Nr. : 2065
Dauer : 3 Tage (18 Stunden)

Preis
2.050 € netto
2.439,50 € inkl. 19% MwSt.

Ort
Datum
Jetzt buchen

Nach Absprache in Ihren oder unseren Räumen
Seminar Nr. : 2065
Dauer : 3 Tage (18 Stunden)

Inhouse-Paket*
Auf Anfrage

On-demand Training

Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Dieses Seminar vermittelt das notwendige Wissen und die Fähigkeiten, um Enterprise Architecture Management für mittlere und große Systeme ein- und durchzuführen. Am Ende dieser Schulung haben Sie das Rüstzeug, um eine IT-Strategie für ein Unternehmen zu formulieren, Prozesse und Strukturen der IT-Governance einzurichten und zu überwachen und Migrationspläne für die IT-Landschaft abzuleiten. Im Lauf der Schulung lernen die Teilnehmer verschiedene Frameworks wie TOGAF und COBIT kennen.

Durch den Besuch dieser Schulung erhalten Sie 30 Credit Points in Methodischer Kompetenz.

Dieses Seminar ist Teil des Qualifizierungsplans Software Architekt – mit und ohne ISAQB CPSA Zertifizierung.
Weitere Informationen zu ISAQB – Certified Professional for Software Architecture (CPSA)

Dieses Seminar veranstalten wir in Kooperation mit
Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Enterprise-Architekten, Softwarearchitekten, Projektleiter.

Voraussetzungen

Teilnahme an dem Sem. 2044 ISAQB® - Certified Professional for Software Architecture (CPSA) Foundation Level, Erfahrungen mit der Erstellung und Pflege von Softwaresystemen können den Schulungsteilnehmern den Einstieg in die Materie erleichtern.

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Grundbegriffe des EAM:

  • Enterprise Architecture Management (EAM)
  • Unternehmensstrategie
  • IT-Strategie
  • IT-Governance
  • ITSecurity
  • Compliance
  • IT-Risk-Management
  • Change-Management
  • Geschäftsarchitektur
  • Informationsarchitektur
  • IT-Architektur
  • Anwendungsarchitektur
  • Migrationsplanung
  • Geschäftsprozessmanagement, Capabilities
  • Repository

 

Vorgehen im EAM:

  • Mission
  • Vision
  • Architekturvision
  • Unternehmensprinzipien
  • Architekturprinzipien
  • Geschäftsmodell
  • Geschäftsarchitektur
  • Ordnungsrahmen für IT-Strategie
  • Anwendungsportfolio-Management
  • Informationssystem-Architektur
  • Daten-Architektur
  • Technische Architektur
  • Geschäftsprozessmodellierung
  • Business Motivation Model (BMM)
  • TOGAF Architecture
  • Development Method (ADM), SWOT-Analyse
  • Maturitätsanalyse
  • Nutzwertanalyse
  • GAP-Analyse
  • Impact-Analyse
  • Risiko-Analyse
  • Capability Analyse
  • Capability-basierte Planung
  • Szenario-basierte Bewertung

 

Repositories und Metamodelle:

  • Repository
  • Metamodell
  • Ist-Architektur
  • Soll-Architektur und Zielarchitektur
  • Industriestandards
  • Referenzbibliothek
  • Referenzarchitektur
  • Vorschrift
  • Vorlage
  • Muster

 

Governance und Change Management:

  • Governance
  • Ebenen von Governance (Corporate, IT, Architecture, SOA)
  • Change Management
  • Architekturboard
  • Architekturrichtlinien
  • Best-Practice
  • Kennzahlen
  • Kriterien
  • Conformance
  • Compliance
  • TOGAF
  • Reifegradmodell, COBIT
  • Governance-Reviews
  • Architekturplanung und -anpassung
  • Architekturumsetzung

 

Einführung des EAM:

  • Einführungspfade
  • Beispielszenarien
  • Migrationspfade

 

EAM-Frameworks:

  • Architektur-Frameworks (TOGAF, etc.)
  • Branchen-Frameworks (TM Forum Frameworx, etc.)
  • Audit-Framewoks (COBIT, etc.)
  • Operations-Frameworks (ITIL, etc.)
  • Architektursichten (IEEE 1471-2000)
  • Metamodell
  • Repository
  • Governance
  • Referenzarchitektur
  • Zachman
  • TOGAF
  • ARIS
  • CIM
  • SID
  • DoDAF
  • MoDAF
  • Tailoring

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Fallbeispiele.

Hinweis

Hinweis

Neben fachlichen Aspekten sind organisatorische und soziale Faktoren integraler Bestandteil der Schulung.

Weitere Informationen

Diese Seminare könnten Sie ebenfalls interessieren

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal