Seminar \ nr. 5307

Schulung - IPv6 Grundlagen

  • 2 Tage
  • Präsenztraining
Download als PDF
Inhouse
Individuell
Nach Absprache in Ihren oder unseren Räumen
Seminar Nr. : 5307
Dauer : 2 Tage (12 Stunden)

Inhouse-Paket*
Auf Anfrage

On-demand Training

Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Dieses Seminar vermittelt grundlegende Kenntnisse in IPv6. Die Teilnehmer kennen die Eigenschaften des Protokolls und die Unterschiede zu IPv4. Durch praktische Übungen wird die grundlegende Konfiguration in verschiedenen Betriebssystemen vermittelt.

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

IT- und Netzwerkverantwortliche, Netzwerksupport, Administratoren.

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse in der TCP/IP Architektur.

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Warum IPv6?:
Gründe der Neuentwicklung - Schwachpunkte in IPv4 - Anforderungen an das neue Protokoll

IPv6 Protokollformat:

Protokollfelder - Neuerungen gegenüber IPv4 - IPv6 Standardheader

IPv6-Adressen:

Adressformat - Aufteilung - Präfixe - Adresstypen - Schreibweise

IPv6 Erweiterungsheader:

Funktion der Erweiterungsheader - Erweiterungsheader im Detail

Autoconfiguration:

Stateless vs. stateful autoconfiguration - link-local-addresses - ICMPv6 - Neighbor Discovery Protocoll (NDP) - lifetime - DHCPv6

Migration / Umstellung:

Übergangsmechanismen - Parallelbetrieb / Dual Stack - Tunneling - 6to4, Teredo, NAT64

Betriebssysteme und IPv6:

IPv6 Konfiguration in Windows, Linux und Solaris

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Praktikum am PC.

Hinweis

Hinweis

Die Konfiguration der Betriebssysteme erfolgt nach Bedarf von und Absprache mit den Teilnehmern.

Weitere Informationen
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal