Schulung: Troubleshooting in LAN und WLAN

Effiziente Fehlersuche in modernen Netzen

  • Präsenztraining

In diesem Seminar wird vermittelt, welche Methoden und Werkzeuge die Basis für eine erfolgreiche Fehlersuche sind. Sie lernen, wie Sie eine erfolgreiche Analyse und eine systematische Diagnose durchführen und wie Sie Fehler zielgerichtet beseitigen. Dieses Vorgehen wird anhand praktischer Übungen und Fallbeispielen in einem Labor-Netzwerk durchgeführt

Trainingsprogramm

Grundlagen:
Einführung in strukturierte und systematische Fehlersuche

Wichtige Werkzeuge:

System- und Diagnosekommandos - Wireshark

Techniken:

Arbeiten mit SPAN/Mirror-Ports - Taps - Relevante Show- und Debug-kommandos auf Netzwerkdevices - WLAN-Analyse

Typische Parameter und Fehler im TCP/IP:

Retransmissions - MTU-Probleme - PMTU Discovery

Erkennung von Performance-Engpässen und Bandbreitenproblemen:

Fortgeschrittene Arbeit mit Wireshark:

Suche und Korrelation - Auswertung von Traces aus Echtumgebungen

Besonderheiten im Windowsnetz:

DNS-Probleme - Namensauflösung und Browserdienst - AD-Kommunikation und -Replikation auf Netzwerkebene

Troubleshooting im WLAN:

Die Rolle von Managementframes - Authentifizierungsverfahren und -probleme - Diagnose von Verbindungsproblemen

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Netzwerkadministratoren, Netzwerktechniker, Systemmanager.

Voraussetzungen

oder vergleichbare Kenntnisse.

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Praktikum mit Etherreal/Wireshark in einem Labornetz mit typischen Komponenten (Router, Switches von Cisco).

Dauer: 3 Tage (18 Stunden )
Nr. 5265
Dauer: 3 Tage (18 Stunden )
Nr. 5265
Inhouse-Paket:Auf Anfrage