Schulung: Virtuelle Teams im Projekt

  • Präsenztraining

Virtuelle Teams sind eine häufige Form der Arbeitsorganisation in überregionalen und internationalen Tätigkeitsfeldern und Projekten von räumlich getrennten Mitarbeitern. Dies erfordert besondere Vorgehensweisen und Methoden für die Führungskräfte und Mitarbeiter solcher Teams. In diesem praxisorientierten Seminar erhalten Sie Kenntnisse zu Organisation, Kommunikation, Teamführung und technischer Unterstützung von virtuellen Teams.

Trainingsprogramm

Was sind virtuelle Teams?:
Formen der Zusammenarbeit - Kennzeichen von virtuellen Teams - Organisation - Vorteile von virtuellen Teams

Kommunikation in virtuellen Teams:

Grundlagen der Kommunikation - Kommunikationsmodelle - Kommunikation am Telefon - Besprechungsmanagement - Informationsmanagement - Technische Unterstützung von Kommunikation - Einsatz von Groupware

Kulturelle Unterschiede:

Welche Besonderheiten sind in internationalen Teams zu beachten? - Spezielle Vorgehensweisen in unterschiedlichen Kulturen

Teamführung:

Managementmethoden in virtuellen Teams - Führungsaufgaben der Teamleitung - Phasen der Teamentwicklung - Rollenverteilung - Umgang mit Konfliktsituationen - Motivation - Mitarbeiterentwicklung und Weiterbildung in virtuellen Teams

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Projektleiter, Führungskräfte, Organisatoren, Teamleiter, Mitarbeiter.

Voraussetzungen

Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt.

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Übungen.

Dauer: 2 Tage (12 Stunden )
Nr. 2192
Dauer: 2 Tage (12 Stunden )
Nr. 2192
Inhouse-Paket:Auf Anfrage