Schulung: SAP EWM Extended Warehouse Management

  • Präsenztraining

Sie lernen das SAP Extended Warehouse Management erfolgreich zu implementieren und zu nutzen. Alle Prozesse werden im betriebswirtschaftlichen Zusammenhang mit den wichtigsten Customizing-Einstellungen und den Integrationsmöglichkeiten im ERP dargestellt

Trainingsprogramm

Organisationsstrukturen in SAP EWM und SAP ERP:

Stammdaten:

Stammdatenmodell - Stammdatenreplikation - Produktdaten - Geschäftspartner - Supply Chain Unit - Packspezifikationen

Bestandsverwaltung:

Quants - Bestandsarten - Verfügbarkeitsgruppen - Chargenverwaltung - Serialnummern - Transporteinheiten - Sonderbestände

Lieferabwicklung:

Lieferbelege in SAP EWM - Warenausgangsprozess - Routenfindung - Verpacken - Beladen und Versand - Warenausgang

Wareneingangsprozess:

Wareneingangsbuchung - Einlagerung - Qualitätsprüfung - Chargenabwicklung

Bereichsübergreifende Prozesse und Funktionen:

Logistische Zusatzleistungen - Kit-Bildung - Arbeitsmanagement - Yard Management - Post Processing Framework und Formulardruck

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Berater, Key User, Lager- oder Logistikleiter, Logistikdienstleister.

Voraussetzungen

SAP Materialwirtschaft (MM) Kompakt oder vergleichbare Kenntnisse.

Schulungsmethode

Vortrag, Demonstrationen, Übungen.

Dauer: 3 Tage (18 Stunden )
Nr. 16736
Dauer: 3 Tage (18 Stunden )
Nr. 16736
Inhouse-Paket:Auf Anfrage