Seminar \ nr. 6707

Schulung - SAP Variantenkonfiguration Teil II

Prozessintegration/Vertiefende Funktionen

  • 2 Tage
  • Präsenztraining
Download als PDF
Inhouse
Individuell
Nach Absprache in Ihren oder unseren Räumen
Seminar Nr. : 6707
Dauer : 2 Tage (12 Stunden)

Inhouse-Paket*
Auf Anfrage

On-demand Training

Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Nach diesem Seminar kennen Sie vertiefende Anwendungsbeispiele für die Variantenkonfiguration. Sie kennen die wichtigsten Schnittstellen zu den Modulen SD, PP, MM und PS

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Projektleiter, Key User, Projektmitarbeiter, Mitarbeiter der Fachabteilung, Mitarbeiter der IT-Abteilung.

Voraussetzungen

SAP Variantenkonfiguration Teil I oder vergleichbare Kenntnisse.

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Konfigurationsprofile im Detail:

Vertiefung zu Auswahlbedingungen, Prozeduren, Constraints:

Einsatz von Variantentabellen:

Einbindung von ABAP-Funktionen im Beziehungswissen:

Performanceoptimierung:

Vertiefung zur Preisfindung in der Kundenauftragsabwicklung:

Vorplanungskonzepte mit der Variantenkonfiguration:

Plan- und Fertigungsaufträge mit und ohne Stücklistenauflösung:

Generieren von Kundenauftragsstücklisten:

SET-Abwicklung in Kundenaufträgen:

Einführung in das Integrierte Produkt- und Prozess-Engineering (IPPE):

Variantenkonfiguration in der Beschaffung:

Integration in das Modul MM

Variantenkonfiguration für Projektfertiger:

Integration in das Modul PS

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Vortrag, Demonstrationen, Übungen, Praktikum am System.

Weitere Informationen
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal