Schulung: SAP Lagerverwaltung (WM) Überblick

Prozesse, Integration, Handling

  • Präsenztraining

Nach diesem Seminar kennen Sie die Organisationsstruktur und die Funktionen des SAP Moduls WM sowie die wichtigsten Schnittstellen zu anderen Modulen des SAP Systems. Sie sind in der Lage, Einlagerungen, Auslagerung und Umbuchungen selbständig zu buchen und die erforderlichen Schritte für die Inventur durchzuführen

Trainingsprogramm

Einführung in das WM-Modul:
Aufgaben der Lagerverwaltung - Merkmale des WM-Moduls - Schnittstellen zu anderen Modulen

Lagerstruktur:

Lagernummer - Lagertyp - Lagerbereich - Lagerplatz - Lagereinheitenverwaltung

Transportbedarf und Transportauftrag:

Struktur des Transportbedarfs - Struktur des Transportauftrags - Arbeitsablauf bei Einlagerung, Auslagerung, Umlagerung und Umbuchung - Quittierung und Bestandsdifferenzen

WM-Schnittstellen:

Schnittstelle zur Produktion - Schnittstelle zum Versand

Inventur:

Durchführen der permanenten Stichtagsinventur - Nullkontrolle und Nullkontrolleninventur

Auswertungen:

Nullkontrolle und Nullkontrolleninventur - Transportbedarfe - Transportauftrag - Lagerspiegel - Lagerleitstand - Inventur

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Projektleiter, Projektmitarbeiter, Mitarbeiter der Fachabteilung, Key User.

Voraussetzungen

SAP Grundlagen – Handhabung oder vergleichbare Kenntnisse.

Schulungsmethode

Vortrag, Demonstrationen, Übungen, Praktikum am System.

Dauer: 2 Tage (12 Stunden )
Nr. 6746
Dauer: 2 Tage (12 Stunden )
Nr. 6746
Inhouse-Paket:Auf Anfrage