Schulung: SAP Produktionsplanung und -steuerung in der Prozessindustrie (PP-PI) Überblick

Prozesse, Integration, Handling

  • Präsenztraining

Nach diesem Seminar kennen Sie Leistungsumfang und Einsatzbereiche der SAP ERP Produktionsplanung in der Prozessindustrie PP-PI. Sie sind außerdem in der Lage, das Zusammenspiel der PP-PI-Funktionen zu verstehen und die Integrationsbeziehungen zu anderen Komponenten des SAP-Systems zu erkennen

Trainingsprogramm

Organisationsstrukturen:
MRP, MRPII, ERP

Materialstamm:

Materialarten - Organisationsebenen - Sichten

Ressourcen:

Ressourcenaufbau - Kapazitäten - Terminierung - Kalkulation - Formeln - Ressourcenhierarchien - Ressourcennetze

Planungsrezepte:

Planungsrezeptbearbeitung - Vorgänge und Phasen - Anordnungsbeziehungen (AOB) - Prozessvorgaben - Herstellanweisung - Terminierung - Stücklistenpflege - Fertigungsversionen

Planungskonzepte:

Absatz- und Produktionsgrobplanung - Programmplanung - Materialbedarfsplanung - Planungsstrategien - Dispositionsverfahren - Losgrößenverfahren - Planaufträge

Prozessaufträge:

Terminierung - Verfügbarkeitsprüfung - Vorkalkulation - Freigabesteuerung - Prozesskoordination - Herstellanweisungen - Rückmeldungen - Ablieferungen

Kapazitätsplanung:

Kapazitätsangebot - Kapazitätsbedarf - Kapazitätsauswertung

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Führungskräfte, Projektleiter, Projektmitarbeiter, Mitarbeiter der Fachabteilung, Anwendungsentwickler, Key User.

Voraussetzungen

SAP Grundlagen – Handhabung oder vergleichbare Kenntnisse.

Schulungsmethode

Vortrag, Demonstrationen, Übungen, Praktikum am System.

Dauer: 2 Tage (12 Stunden )
Nr. 6973
Dauer: 2 Tage (12 Stunden )
Nr. 6973
Inhouse-Paket:Auf Anfrage