Schulung: Interkulturelles Training Indien

  • Präsenztraining

Nach diesem Seminar kennen Sie die für ein erfolgreiches geschäftliches Handeln wesentlichen kulturellen Eigenheiten dieses Landes. Sie erhalten einen Einblick in indische Denkmuster und Umgangsformen. Sie lernen, sich souverän, verhandlungsstark und respektvoll zu verhalten und gute Beziehungen zu Ihren Geschäftspartnern, Kollegen und Vorgesetzten aufzubauen. Sie erfahren mehr über die kulturellen Unterschiede im Geschäfts- und Privatleben. Sie werden sensibilisiert, indisches Verhalten in seinen Ursachen zu erkennen und sich auf die kulturell unterschiedlichen Gegebenheiten vorzubereiten. Sie lernen das indische Weltbild kennen, um das Potenzial der indischen Mitarbeiter, Kollegen und Geschäftspartner optimal für ihre Zusammenarbeit erkennen und nutzen zu können.

Trainingsprogramm

Kulturunterschiede:
Interkulturelles Handeln - eine Einführung - Indische Wertvorstellungen und Normen - "Typisch" indische Kommunikationsmuster - Die Deutschen aus der Sicht der Inder

Grundlegende Fakten Indien:

Bevölkerungsstruktur - Indische Gesellschaft - Indien vs. Europa/Welt - Religion und Tradition und deren Einfluss auf das Wirtschaftsleben - Aktuelle politische und wirtschaftliche Situation

Geschäftskontakte mit Indern:

Kontaktaufnahme - Erfolgreich kommunizieren und verhandeln - Führungsverständnis, Rollenerwartungen, Teamarbeit, Hierarchien - Kooperation am Arbeitsplatz - Zeitverständnis - Typische Missverständnisse - Beispiele und Ursachen - Indische Etikette im Geschäfts- und Privatleben

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte mit ersten bzw. bestehenden Kontakten nach Indien.

Voraussetzungen

Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt.

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch.

Dauer: 2 Tage (12 Stunden )
Nr. 7080
Dauer: 2 Tage (12 Stunden )
Nr. 7080
Inhouse-Paket:Auf Anfrage