Seminar \ nr. 7620

Schulung - Moderation Grundlagen

  • 3 Tage
  • Präsenztraining
Download als PDF
Seminar
Inhouse
Individuell
Durchführung in unseren Räumen
Seminar Nr. : 7620
Dauer : 3 Tage (18 Stunden)

Preis
1.490 € netto
1.773,10 € inkl. 19% MwSt.

Ort
Datum
Jetzt buchen

Nach Absprache in Ihren oder unseren Räumen
Seminar Nr. : 7620
Dauer : 3 Tage (18 Stunden)

Inhouse-Paket*
Auf Anfrage

On-demand Training

Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Integrata BEST SeminarNach dem Training können Sie die Moderation in Ihre eigene Arbeitspraxis integrieren. Die Moderation hat sich als erfolgreiche Arbeitsmethode erwiesen, Workshops, Sitzungen und Tagungen effizient zu gestalten. Durch systematische Aufnahme, Visualisierung und Strukturierung aller Teilnehmerbeiträge werden konsensorientiert gemeinsam Ergebnisse erarbeitet

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Teamleiter, Projektleiter, Fach- und Führungskräfte, zu deren Aufgaben die Arbeit in und mit Teams oder die Leitung von Sitzungen und Besprechungen gehört.

Voraussetzungen

Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt.

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Grundlagen:

  • Moderation, was ist das?
  • Methoden der Moderation
  • Steigerung der Effizienz von Gruppenarbeiten, wie z. B. Projektarbeit, Workshops, Sitzungen und Tagungen
  • Rolle des Moderators
  • Moderationsfahrplan

 

Phasen der Moderation:

  • Vorbereitung
  • Warming-up
  • Themenorientierung
  • Themenspeicher
  • Themenbearbeitung
  • Handlungsorientierung
  • Festlegung von Maßnahmen
  • Abschluss

 

Visualisierung in der Moderation:

  • Funktion der optischen Sprache
  • Elemente und Instrumente der Visualisierung
  • Ergebnissicherung
  • Missverständnisse vermeiden

 

Der Moderator:

  • Rolle und Aufgaben
  • Fragetechniken
  • Reflexionsverhalten und "Metaebene"
  • Gezielter Einsatz von Rhetorik und Körpersprache
  • Ein "Dramaturgisches Konzept"
  • Reflexion eigener Einstellungen

 

Probleme in der Moderation:

  • Störungen
  • Umgang mit Konflikten
  • Mitarbeiterrollen und adäquates Verhalten des Moderators
  • Der Konflikt als Chance

 

Umsetzung der Moderationsmethode in die Arbeitspraxis:

  • Rahmenbedingungen
  • Doppelrolle des Moderators "Vorgesetzter" und "Moderator"
  • Moderationen zu zweit

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Vortrag, Demonstrationen, Diskussion, Gruppenarbeit, Rollenspiele, Vorbereitung und Durchführung mehrerer Übungsmoderationen - bei Bedarf Videoaufzeichnungen und -analysen. Das Seminar bezieht individuelle Fragestellungen der Teilnehmer mit ein.

Weitere Informationen

Diese Seminare könnten Sie ebenfalls interessieren

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal