Seminar \ nr. 7820

Schulung - Telefontraining

Der "richtige Draht" zum Kunden

  • 2 Tage
  • Präsenztraining
Download als PDF
Inhouse
Individuell
Nach Absprache in Ihren oder unseren Räumen
Seminar Nr. : 7820
Dauer : 2 Tage (12 Stunden)

Inhouse-Paket*
Auf Anfrage

On-demand Training

Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Nach dem Besuch dieses Seminars wissen Sie, wie Sie die Außenwirkung Ihres Unternehmens durch gezielten und gekonnten Telefoneinsatz verbessern können. Sie kennen die wichtigsten theoretischen Hintergründe. Sie wissen, wie man mithilfe des Telefons neue Kunden gewinnen, vorhandene Kontakte sinnvoll betreuen und alte reaktivieren kann. Sie können den Einsatz des Telefons systematisch vorbereiten und beherrschen die Gesprächsführung am Telefon auch in schwierigen Situationen

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Vertriebsbeauftragte, Kundenberater und alle Mitarbeiter mit direktem Kundenkontakt.

Voraussetzungen

Erfahrung im Vertrieb.

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Persönliche Voraussetzungen:
Grundeinstellungen - Persönliche Energie - Geistige Fitness - Persönliche Wirkungsmittel - Struktogrammanalyse

Aktive Gesprächsgestaltung:

Grundregeln - Fragetechniken - Formulierungen und Wortschatz - Interesse wecken - Argumentationstechniken - Was sollte ich nicht tun? - Begrüßung - Aufhänger für Anruf - Angebot - Argumentationshilfen - Übereinkunft

Aktives Telefonmarketing:

Kontaktaufnahme - Stammkunden, "Schlummerkunden" und Neukunden - "Verkaufen" eines Besuchstermins - Gezielte Akquisition und Besuchsvorbereitung - Nachfassen nach Mailings - Grenzen des Telefons

Schwierige Telefonkunden:

Telefoniertypen - Sympathieerzeugung - Mitreißen und Überzeugen in schwierigen Momenten - Vorbereiten und Begegnen von Einwänden - Reklamation als Chance

Einsatz moderner Kommunikationstechnik:

Anrufbeantworter - Mobiltelefon - Mailboxen

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Beispiele aus der Arbeitspraxis der Teilnehmer, Rollenspiele.

Weitere Informationen
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal