Seminar \ nr. 33077

Schulung - JavaServer Faces 2

Das Standard User-Interface-Framework für Java EE-Anwendungen ab Version 6

  • 4 Tage
  • Präsenztraining
Download als PDF
Inhouse
Individuell
Nach Absprache in Ihren oder unseren Räumen
Seminar Nr. : 33077
Dauer : 4 Tage (24 Stunden)

Inhouse-Paket*
Auf Anfrage

On-demand Training

Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Als Bestandteil von Java EE 6 bringt JSF 2 viele Neuerungen gegenüber früheren Versionen. Nach diesem Seminar kennen Sie die grundlegende Behandlung des JSF 2 Lebenszyklus. Anhand einer kleinen Beispielanwendung werden die Themen Managed-Beans, Navigation, Konvertierung und Validierung bis zum Event-Handling detailliert besprochen. Die Erweiterungsmöglichkeiten des Frameworks werden durch Erstellung einer eigenen UI-Komponente und die Besprechung einiger populärer Komponenten-Bibliotheken abgerundet.

Voraussetzungstest zu diesem Seminar
Dieses Seminar ist Teil des Qualifizierungsplans JAVA EE Entwickler.
Besuchen Sie unseren Java Blog.

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Anwendungsentwickler, Software-Ingenieure, Webdesigner, Web-Entwickler, Webseiten-Autoren.

Voraussetzungen

Java Erweiterungen I ,Java Servlets und JavaServer Pages oder vergleichbare Kenntnisse. Sem. 03304 "Java Erweiterungen I" und Sem. 03307 "Java Servlets und JavaServer Pages" oder vergleichbare Kenntnisse. Grundkenntnisse in HTML und XML.

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Einführung:
Überblick über JavaServer Faces - Installation der aktuellen Referenzimplementierung Glassfish Mojarra (RI) - JSF-Architektur mit UI-Komponenten - Vorstellung einer Beispiel-Web-Anwendung und Erzeugen der Applikation mit Eclipse

Das JavaServer Faces Framework:

Lebenszyklus einer JSF-Seite - Konfiguration - Facelets als neue View-Declaration-Language - Managed Beans und die Unified-Expression-Language - Seitennavigation statisch und dynamisch - HTML und Faces Core Tag-Libraries - Datenkonvertierung - Validierung der Eingaben mit Formular-Beans - Erstellung eigener Konvertierer und Validierer - Event Handling mit Action Listener, ValueChange Listener und Phase Listener - Ersatz der vordefinierten Meldungstexte durch eigene Texte - Internationalisierung - AJAX in JSF 2

Erweiterungen von JSF:

Erstellen eigener UI-Komponenten (omposite Components) - Erweiterung der Standard-Komponenten der RI an Beispielen mit JBoss RichFaces bzw. ICEFaces

Toolunterstützung:

Einsatz einer aktuellen IDE

Ausblick, Bewertung und Einordnung:

Andere Java Web-Frameworks (Apache Struts usw.) - JSR 299 Contexts and Dependency Injection (JBoss Weld)

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Übungen, Praktikum am System.

Hinweis

Hinweis

Voraussetzung für den Einsatz von JSF 2 ist ein Applikationserver für Java EE 6. Für J2EE 1.4 bzw. Java EE 5 Server ist das Seminar 33027 "JavaServer Faces" geeignet.

Weitere Informationen

Diese Seminare könnten Sie ebenfalls interessieren

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal